Wirtshaus Dienstleistung

Frisches Bier von Hofbräu München

Rolf Dummert, Braumeister:

„Alle Biere von Hofbräu München sind „Münchner Biere“ (g.g.A:)* und durch die kurzen Versorgungswege bei unseren Partnern stets frisch verfügbar. Die traditionellen Rezepte und die Brauweise mit einer schonenden, drucklosen Kaltgärung und langen Lagerzeiten erzeugen nicht nur bekömmliche, sondern auch sehr süffige Biere. Alle Rohstoffe zur Bierherstellung bei Hofbräu München kommen aus dem bayerischen Umland: das Wasser aus dem brauereieigenen Tiefbrunnen, der Hopfen aus der nahen Hallertau und das Malz von bayerischen Brauereien.“

* geschützte geografische Angabe

 

Münchner Brauerei Hofbräu München

 Die Brauerei: Hofbräu München

1589 gründete Herzog Wilhelm V. das Hofbräuhaus. Seitdem haben Brauerei und Schankstätte Münchner Biergeschichte geschrieben und Münchner Bierkultur geprägt. Wir sind stolz, dass über 400 Jahre Braukunst das Gesicht unserer schönen Stadt mitprägen konnten.

Das Buchstabenpaar HB mit Krone ist weltweit ein Begriff. Eigentümer der Marke ist die Brauerei Staatliches Hofbräuhaus in München, die mit ihren Bieren unter Hofbräu München auftritt. Das Unternehmen ist eine von zwei noch in bayerischer Hand verbliebenen Münchner Traditionsbrauereien. „Hofbräu, mein München“ ist das leidenschaftliche Bekenntnis zur Stadt, ihren Menschen und dem bayerischen Lebensgefühl.

Diesen Weg wollen wir auch in Zukunft erfolgreich gehen: Als Münchner Traditionsbrauerei und zugleich internationaler Botschafter für Münchner Braukunst und Bierkultur.

Qualitätsgarantie

Hofbräu zeigt wo wir unsere Heimat haben. Aber es ist auch das Versprechen, Biere zu brauen, die sich zu Recht Münchner Bier nennen dürfen. Denn Münchner Bier ist einzigartig. Erzeugnisse von solch besonderem regionalen Renommee stellt die Europäische Union unter einen speziellen Schutz. Dazu hat die EU unter anderem die Schutzbezeichnung „geschützte geografische Angabe“ (g.g.A.) eingeführt. Eine Schutzbezeichnung, mit der auch die Original Münchner Biere von Hofbräu München gekennzeichnet sind.

Gebraut nach dem Reinheitsgebot.

Seit über 400 Jahren braut Hofbräu München nach dem Deutschen Reinheitsgebot. Dieses einzigartige Verbraucherschutzgesetz ist das unverletzliche Gütesiegel für die Reinheit und Qualität unserer Biere. Nur Wasser, Malz, Hopfen und Hefe dürfen als Rohstoffe verwendet werden, denn Bier ist ein Naturprodukt. Unsere Brauerei in München-Riem ist auf dem neusten Stand der Technik und ermöglicht einen umweltschonenden Produktionsprozess mit höchstmöglicher Qualitätsgarantie.

 

Erfahren Sie hier mehr über die Brauerei: www.hofbraeu-muenchen.de