Wirtshaus Dienstleistung: Referenzen

 

Wirtshaus “Zum Starnbräu” in Bad Tölz

Das Wirtshaus „Zum Starnbräu“, mit seiner aufgelebten Flößertradition, liegt inmitten der historischen Marktstraße in Bad Tölz direkt an der Isar. Spezialität des Wirtshauses sind die Grillgerichte, die über offenem Buchenholzfeuer zubereitet werden. In der ehemaligen Brauerei sind die Brauereiutensilien teilweise noch erhalten. Dadurch entstand auch die Bierbrauakademie im teilweise noch erhaltenen Sudhaus (inklusive Diplom).

Durch den Anschluss an unseren Wirtshaus-Full-Service kann sich der Wirt voll und ganz z.B. auf die angebotenen Flößerfeste konzentrieren, die in urigen alten Räumlichkeiten wie dem Rossstall  stattfinden.

Die urigen Gasträume mit den Namen „Rossstall”, „Scheune”, „Schwemme”, „Sudhaus” bieten insgesamt 270 Plätze. Im „Sudhaus” steht der alte Kupferkessel, im „Rossstall” sind Wassertränke und Heuraufe zu sehen. Von der „Scheune” aus kann man bei einem kühlen Bier den traumhaften Blick auf die Isar genießen.

Bereits 1591 hat Hans Starnberger hier seine Brauerei mit Wirtshaus eröffnet. Jahrhundertealte Vertäfelungen und alte Balken zeugen von dieser langen Tradition.

Alte Brauutensilien wie eine Abfüllanlage und eine Filtrieranlage wurden zu Stehtischen umfunktioniert. In der „Brauerstubn” mit Kamin hat man den direkten Blick auf die berühmte Marktstraße.

Wirtshaus “Zum Starnbräu”

Marktstr.4
83646 Bad Tölz
www.starnbraeu.de

Sitzplätze:
300

Wirt:
Josef Naschberger

 

Referenz: Wirtshaus Zum Starnbräu